Seriöse Online-Shops- Wie kann ich sie erkennen?

Im Rahmen der zurückliegenden Corona-Zeit hat das Online-Geschäft nochmals mehr an Bedeutung gewonnen. Doch die angebotene Fülle an Shops erschwert es Verbrauchern einen seriösen Online-Shop zu erkennen.

Aktuell schießen neue Online-Shops wie Pilze aus dem Boden, weil die Verluste aus geschlossenen Geschäften kompensiert werden müssen.

Im Umkehrschluss haben es viele kleine "neue" Online-Shops schwer, sich gegen die großen Anbieter durchsetzen zu können. Es fehlt an Vertrausenvorschuss, weil der eigene Online-Shop noch unbekannt ist. Zudem fehlt es oftmals an Zeit, Geld, Fachwissen um direkt vom Start weg entscheidende Grundsteine zu legen.  Aus diesem Grund gibt es heute hier eine Übersicht, anhand welcher Kriterien man an das Thema seriöser Shop herangehen kann, auch wenn es kleine Händler mit einem liebevoll zusammengestellten Produktangebot sind.

 

  • Impressum

Jedes Unternehmen benötigt ein Impressum. Aus diesem Grund lohnt ein erster Blick meist an das Ende der Homepage oder des Shops zu lenken. Hier sind alle wichtigen Angaben zu der Geschäftsanschrift zu finden, ebenso die notwendigen Kontaktdaten.

Diese sind besonders wichtig für den Fall von auftretenden Fragen und Problemen. Fehlen diese Angaben kann man sich bei später auftretenden Komplikationen auf größere Schwierigkeiten einstellen.

Zudem ist dies bereits ein erster Hinweis auf einen Fake-Shop.

 

  • Gibt es AGB, WIderrufsbelehrung, Hinweise zum Datenschutz?

Dies sind wichtige Grundlagen für den späteren Bestellabschluss. Deshalb lohnt auch hier ein Blick herein zu werfen.

 

  • Ist der Shop schlüssig aufgebaut?

Hier kann anhand seiner eigenen Intuition geprüft werden, ob das Unternehmen ein Kern-Thema anbietet und sich dies wie ein roter Faden durch den Shop zieht.

Gibt es womöglich nähere Beschreibungen zu den angebotenen Produkten, Zertifikaten, der Arbeit des Unternehmens, Blogbeiträge etc. Kann dies eindeutig verneint werden, ist vorsicht geboten.

 

  • SSL-Verschlüsselung

Die SSL-Verschlüsselung ist eine Standard-Methode, um übermittelte Daten sicher zu verschlüsseln.

Dies ist an dem Schloss-Symbol neben der Internet-Adresse erkennbar.

 

 

  • Deutsches Unternehmensregister

Bis auf wenige Ausnahmen werden Firmen im Deutschen Firmenregister geführt. Dort kannst Du unter www. unternehmensregister.de   den Firmennamen in die Suche eingeben.

Gibt es hier einen Treffer, so kannst Du Dir sicher sein, dass das Unternehmen auch wirklich existiert.

 

  • Güte-Siegel

Gütesiegel stehen für seriöse Unternehmen, weil sie von einem Siegelgeber überprüft wurden.

Aber Achtung: Diese Siegel kosten den Händler einen regelmäßigen Beitrag, der gerade bei kleineren Unternehmen schnell ins Geld geht. Weil kleinere Unternehmen dies aus Kostengründen nicht haben, heißt dies nicht, dass sie dadurch automatisch nicht mehr seriös sind.

 

  • Fazit

Wichtig ist immer das persönliche Bauchgefühl und die oben genannten Punkte geben wichtige Anhaltspunkte, um die richtige Entscheidung zu treffen. 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.